Nubert, Prof. Dr. Roxana, geb. 1953, Diplom 1976, Prom. 1993 /Stand 2002/

L - Neuere deutsche Literatur; Deutschsprachige Literatur im rumänischen Kulturraum; Interdisziplinäre Literaturwissenschaft; Narrativik; Landeskunde und Kulturgeschichte; Inter- und Multikulturalität
F - Moderner österreichischer Roman; Zeit- und Raumstrukturen im modernen deutschsprachigen Roman; Rumäniendeutsche Gegenwartsliteratur
Pa - Curs practic de limba germana - pentru uzul studentilor si participantilor la cursul postuniversitar (Deutsch: Arbeitsseminar Deutsch für Studenten/Innen und Erwachsenenunterricht), Timisoara, 1985 * Die deutschsprachige Literatur im rumänischen Sprachraum: Der epische Text (Teil 1: Entwicklungstendenzen von den Anfängen bis 1850), Timisoara 1988 (zweite erweiterte Ausgabe, 1990) * Einführung in die deutsche Kultur und Zivilisation (Teil 1: von den Anfängen bis zum 17. Jahrhundert), Timisoara 1992 * Curs practic de limba germana pentru studentii Facultatii de Fizica (Deutsch: Arbeitsseminar Deutsch für StudentenInnen der Physikfakultät) (Zus. mit M. Zaharia), Timisoara 1993 * Oscar Walter Cisek als Mittler zwischen deutscher und rumänischer Kultur, Regensburg 1994 * Deutschsprachige Literatur im rumänischen Kulturraum: Möglichkeiten und Grenzen, Timisoara 1994 * Fortbildungsseminar “Landeskunde” (Hg. Zus. mit A. Barner), Temeswar 1995 * Temeswarer Beiträge zur Germanistik (Hg.) 1/1997, 2/1999, 3/2001 * Aufbruch und Untergang. Zum modernen österreichischen Roman, Timisoara 1997 * Raum- und Zeitbeziehungen in der deutschsprachigen Literatur, Timisoara 1998 * Paradigmenwechsel moderner deutschsprachiger Literatur, Timisoara 2002
Pb - Die Widerspiegelung des Absurden im Theater Eugen Ionescus. In: NL, 2, 1971, S. 107-111 * Thomas Manns “Tristan” - Versuch einer stilistischen Interpretation der Novelle. In: Lucrarile cercurilor stiintifice studentesti, Timisoara 1976, S.144-152 * Stefan Milow als Lyriker. In: AUT, XX, 1983, S. 87-92 * Stefan Milows Naturpoesie- Parallele zu Joseph von Eichendorff und Nikolaus Lenau. In: SLRC, Bd.V/1983, S. 129-136 * Der “epische Spielraum” oder die räumliche Erzählstruktur im Roman “Das Glasperlenspiel” von Hermann Hesse. In: SLRC, VII, 1985, S.137-142 * Relatia dintre structura narativa si “cronotop” in romanul “Malina” de Ingeborg Bachmann (Erzählstruktur und „Chronotopos“ im Roman „Malina“). In: Lingvistica-Poetica-Stilistica, Iasi 1986, S. 216-221 * Das “intelligible Ich” in Hermann Brochs “Schlafwandlern”. In: SLLS, 1986, S.223-228 * Zur Intertextualitätspoetik - Ergebnisse der neuesten Forschung. In: Caiet de semiotica, Timisoara, 5, 1986, S. 63-74 * Beiträge zur Rezeption des Romans “Der Mann ohne Eigenschaften” von Robert Musil. In: SLRC, VII, 1986, S.79-86 * Die axiologischen Voraussetzungen des Romans “Die Schlafwandler” von Hermann Broch. In: AUT, XXV, 1987, S.86-91* Zur “absoluten Prosa” bei Hermann Broch. Die erzählerische Einheit im Roman “Die Schlafwandler”. In: Filologie, XXX - Literatura, Timisoara 1987, S.123-133 * Zu den Grundlagen der Textanalyse und Literaturinterpretation. In: SLLM, IX, 1987, S. 288-297 * Zur episch-dramatischen Struktur von Thomas Berndhards Romanen. In: SLRC, IX, 1987, S.133-146 * Gedanken zu einer Einführung in die rumäniendeutsche Literatur. In: AUT, XXVI, 1988, S. 57-61 * Zum Begriff der Neuen Sachlichkeit. In: SLLM, X, 1988, S. 141-147 * Zum siebenbürgisch-sächsichen humanistischen Epos. In: SLLS, 1988, S.123-134 * Beiträge zur deutschsprachigen aufklärerischen Prosa in Siebenbürgen und im Banat. In: AUT, XXVII, 1989, S. 104-108 * Die Beziehungen zwischen Raum und Mensch bei Oscar Walter Cisek - Eine Einführung in seine Erzählungen. In: SLLM, 198-1990, S.197-208 * Metamorfozele tringhiului semiotic (Die Metamorphosen des semiotischen Dreiecks). In: Caiet de semiotica, Timisoara, 8, 1991, S.115-128 * Deutsch-rumänsche Kontakte in der siebenbürgisch-sächsichen Vormärzprosa. In: AUT, Bd. XXIX/1991, S. 16-21 * Inhaltliche Erschließung eines Themenbereichs - Vorschlag zur Interpretation. In: DA, 2, 1993, S.18-20 * Nikolaus Lenau - Stefan Milow. Beiträge zum lyrischen Schaffen Stefan Milows. In: Lenau-F, 1-4, 1992, S. 41-49 * Die Erzählungen Oscar Walter Ciseks - Versuch einer Integration in den europäischen Kontext. In: DLOS, S. 256-266 * Kulturelle Intertextualität: Oscar Walter Cisek. In: GBS, I, 1993, S. 41-48 * Vergleichende Behandlung von Roman und Verfilmung. Ein Unterrichtsvorschlag. In: DA, 4, 1994, S. 14-16; Introduction á la Littérature Baroque Allemande en Roumanie (Einführung die deutschsprachige Literatur des Barock in Rumänien) (Zus. mit M. Pasat). In: AUT, XXXII, 1994, S. 257-260 * Ansätze zu einer rumäniendeutschen Landeskunde. In: FA, S. 13-21 * Deutschsprachige Literatur im Banat und österreichische Literatur. In: D. G. Daviau / H. Arlt (Hg.): Geschichte der österreichischen Literatur, Teil 1, St. Ingbert 1996, S. 234-247 * Textsorten. Mit einem Ausblick auf Oscar Walter Ciseks Korrespondenz mit Lucian Blaga. In: LM, S. 33-58 * Multi- und Interkulturalität im Deutschunterricht (Zus. mit G. Predoiu). In: DA, 4, 1996, S. 6-9 * “Der Ansatz in Ehren”. Ob der Landeskunde “nach Hausmacherart” (Zus. mit S. Gadeanu). In: DA, 4, 1996, S. 9-10 * Oscar Walter Cisek und seine Mitarbeit an der „Prager Presse“. In: ZGR, 1-2 (9-10), 1996, S. 203-207 * Multi- und Interkulturalität im Deutschunterricht (Zus. mit G. Predoiu). In: DA, 5, 1996, S. 22-25 * Traditionsbrüche - Ansätze zur Aktionsgruppe Banat. In: TBG, 1, 1997, S. 448 –457 * Aspekte interkultureller Kommunikation - Mit besonderer Berücksichtigung des rumäniendeutschen Landeskundeunterrichts. In: XI. Internationale Deutschlehrertagung „Deutsch in Europa und in der Welt. Chancen und Initiativen“. Thesen der Sektionsbeiträge, Berlin 1997, S. 52-53 * Annäherung und Distanz - Beiträge zum Österreichbild im südosteuropäischen Kulturraum. In: Modern Austrian Literature. Journal of International Arthur Schnitzler Research Association, 3-4, 1997, S. 98-111 * Zu Bertolt Brechts Rezeption im rumänischen und rumäniendeutschen Kulturraum (Zus. mit G. Predoiu). In: Wehn, S. 295-302 * Der rumänische Raum in Oscar Walter Ciseks epischen Texten (Zus. mit R. Zehan). In: TBG, 2, 1999, S. 54-81 * Literatur und Kunst: die Polyperspektivität bei Rainer Maria Rilke. In: KBGF, 2, 2000, S. 106-127 * Der moderne österreichische Roman als Ausdruck reiner Möglichkeit. In: AUT, XXXVIII, 2000, S. 331-351 * Zeitstrukturen bei Thomas Mann. In: GBS, Bd. 13-14/2000, S. 131-159 * Rumänische und rumäniendeutsche Bezüge zu Österreich (Zus. mit R. Zehan). In: TBG, 3, 2001, S. 43-55 * „Theater an sich hat mich schon immer fasziniert“- Zu Thomas Bernhards Dramatik. In: ZGR, 1-2 (19-20), 2001, S. 150-162 * Paradigmenwechsel in der rumäniendeutschen Literatur nach 1964 - mit besonderer Berücksichtigung der Aktionsgruppe Banat. In: P. Wiesinger (Hg.): Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 „Zeitwende - Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert, Bd. 7, Bern u.a. 2002, S. 273-281 * Die deutschsprachige Literatur des Banats im Zeichen grenzüberschreitender Autoren - mit besonderer Berücksichtigung von Herta Müller und Richard Wagner. In: Acta Germanica. Zeitschrift des Südafrikanischen Germanistenvereins, Bd. 29, S. 180-197 * Challenge and Fascination in Thomas Bernhard. In: Linda De Meritt / M. Lamb-Faffelberger (Hg.): Postwar Austrian Theater: Text and Performance, Riverside 2002, S. 92-114
S - 1990: Göttingen; 1991: Berlin; 1992: Regensburg; 1993: UNESCO, Brasilien; 1995: DAAD, München; 1997/1998/1999/2000/2001: ÖGL, Wien; 1997: DAAD, München; 2002: DAAD, München/Marbach am Neckar

 

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier