Österreich-Bibliotheken in Rumänien  

 

Bitte gewünschte ÖB anklicken!

Bucureşti/Bukarest

Timişoara/Temeswar

Cluj/Klausenburg

Iaşi/Jassy

 

Aktuell:

S.E. Gerhard Reiweger, Botschafter der Republik Österreich in Rumänien, besucht am 13. April 2016 die Österreich-Bibliothek Bukarest

Treffen der Österreichischen Gastlektoren in Rumänien vom  22.-23. Oktober 2014

Treffen der Österreichischen Gastlektoren in Rumänien vom  22.-23. Oktober 2014

 Österreich-Bibliotheken Bukarest und Jassy

 20.-23. Mai 2014: Vorträge und Lehrveranstaltungen von

 Prof. Dr. Luigi Reitani, Universität Udine

Zur Reise: "FRIEDEN UND KRIEG IM MITTELEUROP'ISCENN RAUM: HISTORISCHES GDÄCHTNIS UND LITERARISCHE REFLEXION":

Tschechische Republik (Böhmen und Mähren)

20.-27. September 2014

 

Tagung: "Heimatverbunden, interkulturell: Zeiten und Welten im Wandel – von Adam Müller-Guttenbrunn zu Hans Dama"

Bukarest, 23.-24. Oktober 2013 - siehe hier!

(siehe auch Österreichisches Kulturforum Bukarest!)

Zur Reise: PLURALITÄT ALS KULTURELLE LEBENSFORM: ÖSTERREICH UND DIE NATIONALKULTUREN SÜDOSTEUROPAS“:

UNGARN-RUMÄNIEN-SERBIEN-KROATIEN

23.-29. September 2012 

 ÖBs in Rumänien

 

Auf Grund von bilateralen Vereinbarungen im Rahmen des rumänisch-österreichischen Kulturabkommens sowie von Vereinbarungen mit einigen Hochschuleinrichtungen sind z.Z. - neben weiteren Bibliotheken dieser Art in der Welt (siehe dazu http://www.oesterreich-bibliotheken.at/einfuehrung.php) - folgende Österreich-Bibliotheken in Rumänien tätig:

 

 

+ Österreich-Bibliothek Bukarest  Siehe hier

 

20 Jahre1992-2012

Wissenschaftlicher Betreuer der ÖB-Bukarest ist der ehemalige langjährige Lehrstuhlleiter Prof. Dr. George Guţu, Träger des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kultur (siehe hier 1 und hier 2!).

Die operative Leitung der Österreich-Bibliothek vertraute der Lehrstuhl Prof. Dr. Mariana Lăzărescu an, die für die Organisierung und Durchführung von kulturellen und wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie für verwalterische Aspekte zuständig ist.

In die laufende Tätigkeit der Bukarester Österreich-Bibliothek ziehen wir die österreichischen Gast-Lektoren gerne mit ein.

Infolge einer Vereinbarung mit der Zentralen Universität Bukarest (ZUB) wurden die Bücher aus dem Bestand der ÖB Bukarest elektronisch erfasst und sind nun über den OPAC-Katalog der ZUB zu finden und zu bestellen. Mitarbeiter der ZUB erfassen weiterhin die Neueingänge elektronisch.

Die Zentrale Universitäts-Bibliothek Bukarest hat einen ihrer Angestellten beauftragt, die Belage der Österreich-Bibliothek wahr zu nehmen und sich um den ÖB-Betrieb zu kümmern.

 

Öffnungszeiten / Orarul (2013-2014)

 

Tag/Ziua

Zeiten/Ora

1.  Luni / Montag 10-16
2.  Dienstag / Marti 10-16
3.

Mittwoch / Miercuri

10-16
4.  Donnerstag / Joi 10-16
3.

Freitag / Vineri

10-14

 


Studentenblog zum Thema Bukarest: Siehe hier!


 Veranstaltungen:

Æ 1.-4. April 2014: LESUNG von Josef WINKLER (Wien) aus Natura morta

Æ 23.-24. Oktober 2013: Heimatverbunden, interkulturell: Zeiten und Welten im Wandel – von Adam Müller-Guttenbrunn zu Hans Dama.

 

Æ 21. Oktober 2010: Lesung von Martin POLLACK (Wien) 

 

Æ 27. Sept.-2. Okt. 2010: Kollquium der Österreich-Bibliotheken im Ausland - "Italien in der österreichischen Literatur. AutorInnen, Landschaft, Beziehungen"

 


Æ 27. Oktober 2009 um 17.00 Uhr die Ö liest Aktion im Schillerhaus: eine Lesung über Hofmannsthal und  um 18.00 Uhr der Film Die Fälscher. Eintritt frei!

Æ Mittwochs um 18.00 Uhr werden im Goethe-Saal, Pitar-Mos-Str. 7-13, II. Etage, deutschsprachige Filme gezeigt. Eine gemeinsame Aktion der Österreich Bibliothek und des DAAD-Lektorats an der Universität Bukarest

Æ 28. März 2009, um 17.00 Uhr: Lesung der Schriftstellerin Lilian Faschinger  

 

Adresse:


+ Österreich-Bibliothek Bukarest
Facultatea de Limbi şi Literaturi Străine
Universitatea din Bucureşti
Str. Pitar Moş 7-13
RO-010451 Bucureşti 1

Kontaktpersonen:


Prof. Dr. George Guţu: gutugeorge@yahoo.de

Prof. Dr. Mariana Lăzărescu: mlazares@yahoo.de

 

[Siehe auch: http://www.oesterreich-bibliotheken.at/verzeichnis2.php?id=26]

     

+ Österreich Bibliothek Temeswar  Siehe hier

Die Österreich-Bibliothek Temeswar ist im Gebäude der West-Universität Temeswar, im IV. Stock, im Raum 401
untergebracht.

Für die gesamte Tätigkeit der Temeswarer ÖB ist die Lehrstuhlleiterin, Prof. Dr. Roxana Nubert, verantwortlich.
Die Temeswarer ÖB hat eine Bibliothekarin, die fest angestellt ist. Mit dieser Aufgabe wurde Mag. Karin Dittrich betraut.

 

Adresse:


+ Österreich-Bibliothek Temeswar/Timişoara

Bd. Vasile Pârvan 4
RO-1900 Timişoara

 
E-Mail:
oebibltemeswar@yahoo.de
Tel.+Fax: 0040-256-22.13.24

Kontaktpersonen:


Prof. Dr. Roxana Nubert: ana@litere.uvt.ro

Mag. Karin Dittrich: oebibltemeswar@yahoo.de

[Siehe auch: http://www.oesterreich-bibliotheken.at/verzeichnis2.php?id=27]

     

+ Österreich-Bibliothek Cluj/Klausenburg  Siehe hier

Die Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca/Klausenburg wurde am 4. März 2003 Auf Grund eines Vertrages zwischen der Babes-Bolyai-Universität und dem österreichischen Außenamt eröffnet.

Buchbestand: etwa 5000 Bände. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Gräf ist der wissenschaftliche Leiter der Österreich-Bibliothek in Klausenburg.

Adresse:


+ Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca
Str. Horea 7
RO-3400 Cluj-Napoca
TEL. 0040-264-530927
E-mail: oest_bibl_cj@yahoo.com

Kontaktperson:


Prof. Dr. Rudolf Gräf: oest_bibl_cj@yahoo.com

[Siehe auch: http://www.oesterreich-bibliotheken.at/verzeichnis2.php?id=28

 

 

+ Österreich-Bibliothek Iaşi/Jassy  Siehe hier

 

Die Österreich-Bibliothek Iasi wurde am 22. März 2010 unter Anwesenheit von Botschafter Dr. Emil Brix, Botschafter Dr. Martin Eichtinger und des  Rektors der „Al. I. Cuza“ Universität Prof. Dr. Vasile Işan eröffnet.

Die Bibliothek  verfügt über 4070 Bücher und 310 andere Medien wie DVDs, CDs und Zeitschriften und hat einen Fokus auf die Literatur Österreichs und die damit verbundene mitteleuropäische Geschichte und Kulturgeschichte.

Das kulturelle Angebot der Bibliothek umfasst des Weiteren Veranstaltungen zum Thema „Österreichische Landeskunde“, Autorenlesungen, Film- und Musikabende, Kunstaustellungen und einen Literatur- und Übersetzungskreis.

 

Adresse:

Bv. Carol I, Universitatea “Al.I.Cuza”, Corp I 700507 Iasi   Rumänien

 

Kontakt:

Fr. Dr. Mariana Cristina Bãrbulescu (Leiterin): mariana.barbulescu@yahoo.com

Hr. Prof. Dr. Dr. h.c. Andrei Corbea-Hoișie (wissenschaft. Betreuer) corbea.hoisie@gmail.com

Fr. Mag. Julia Schätz (Lektorin)   julia_schaetz@gmx.at

Fr. Drd. Nora Chelaru (Bibliothekarin)  nora.chelaru@gmail.com

Telefon:

0040 232 201102 DW 2447  0040 744 430890

Öffnungszeiten: Di-Fr 10-15 Uhr

 

 

 

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier