GGR-Informationen zur Methodologie der Aufnahmeprüfung an den Hochschulen für die Fachrichtung Deutsch (Haupt- und Nebenfach). Gültig für Abgänger der Grund- und Mittelschulen

Nachstehend geben wir einige Beispiele für mögliche Aufgaben wieder, die die Kandidaten für die Aufnahme an den Hochschulen, Fachrichtung Deutsch (= Germanistik), bisher innerhalb von 4 Stunden zu bewältigen hatten.
Nach vorläufigen Überlegungen soll die nächste Aufnahmeprüfung für die Lüsung der Aufgaben im Fach A und B, also auch im Fach Deutsch, nur 2 Stunden dauern. Die Aufgaben werden in diesem Fallen entsprechend gestaltet werden.
Doch die Typologie der Aufgaben wird im wesentlichen die gleiche sein. Deshalb empfiehlt es sich, Übungen derart, wie wir sie unten angeben, intensiv zu machen.
Nachstehende Beispiele wurden den Kandidaten bei der Aufnahmeprüfung an der Universität Bukarest, Fakultät für Fremdsprachen, Fachrichtung Deutsch/Germanistik, im Jahre 1999 aufgegeben.

    Deutsch A-Fach

BEISPIEL I

1. Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Deutschen ins Rumänische!

Lumina lunei trimitea pe tabliile vopsite cu ulei alb ale lungului dulap umbra lunga, a plopului de afara, din dreptul ferestrei. Înainte de a urca de aici restul scarii, de a se afla în mansarda lui, de a-si parasi hainele si de a închide ochii, atâtea alte clipe ale zilei de astazi se vor fi consumat fara întoarcere ai nu era nimic de facut. Îi si era somn si atunci strania senzatie de extensiune a propriei lui fiinte se repeta, avu în fata nu dulapul si umbra plopului, ci o iarba înalta si aspra, foarte apropiata de el, s-ar fi putut întinde pe spate în ea sa doarma, si în acelasi timp atât de îndepartata, de intangibila, încât ameti ca si când ar fi privit într-o groapa fara fund si întelese deodata ca acesta este lucrul cel mai important dintre câte se întâmplasera în acea seara, în acea noapte, imediat dupa cea dintâi vizita pe care o facuse doamnei Bogdan cu o scrisoare de la unchiul sau.

(Radu Petrescu : Ce se vede)

2.
a) Ergänzen Sie die fehlenden Präpositionen oder Partikeln (und wenn nötig den dazugehörigen Artikel)!

1)__________ 10.000 und 12.000 Senioren-Studenten gibt es ________ Zeit _________ deutschen Hochschulen.
2) _______ verschiedenen Gründen haben sie sich _______ ein spätes Studium entschieden.
3) _______ dem Wunsch, ______ der  Vergangenheit Versäumtes nachzuholen, gibt es das Interesse _______ sinnvoller Freizeitbeschäftigung.
4) _______ praktisch verwertbaren Wissens wünschen die älteren die Vermittlung ______ Kenntnissen, die es ihnen ermöglichen, sich ein Urteil ______ ihre Umwelt zu bilden und sich in der Gesellschaft besser zurechtzufinden.
5) Der Seniorstudent möchte seine Erfahrungen _______ den Lernprozeß einbringen, an der Universität möchte er kein Außenseiter sein, sondern gemeinsam _______ den "normalen" Studenten _______ den Seminaren und Vorlesungen teilnehmen.

b) Setzen Sie das passende Modalverb ein!

1. Der Mann hat doch eine Verletzung! Wer das nicht sieht, _______ blind sein.
2. Du ______ recht haben; aber es klingt sehr merkwürdig.
3. Diese Schauspielerin _______ 80 Jahre alt sein, so steht es in der Zeitung.
Sie sieht doch aus wie 50!
4. Der Junge _______ die Geldbörse gefunden haben; dabei habe ich gesehen, wie er sie der Frau aus der Einkaufstasche nahm.
3. Sehen Sie sich das Bild an und schreiben Sie eine Geschichte dazu. (cca. 250 Wörter)
Beachten Sie dabei folgende Anhaltspunkte:
- ..............
- .............. etc.

4 A.  Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Deutschen ins Rumänische!
Ein paar Leute holten Brot aus ihren Taschen und fingen an zu kauen. Graeber wartete; er wollte sein Brot mit dem Kaffee zusammen verzehren. Er dachte an den Frühstückstisch zu Hause vor dem Kriege. Seine Mutter hatte ein blau und weiß gewürfeltes Tischtuch gehabt, und es hatte Honig, Brötchen und heiße Milch zum Kaffee gegeben. Der Kanarienvogel hatte gesungen und im Sommer hatte die Sonne immer auf die Geranien am Fenster geschienen. Er hatte oft eines der dunkelgrünen Blätter zwischen seinen Händen gerieben und den fremden, starken Duft eingeatmet und an fremde Länder gedacht. Fremde Länder hatte er inzwischen genug gesehen; aber nicht so wie er es damals geträumt hatte.
 

BEISPIEL II

1. Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Deutschen ins Rumänische:

Se spune ca Goethe nu s-a sinucis tocmai pentru ca s-a sinucis Werther si nimic nu mi se pare mai interesant decât aceasta afirmatie. Personajul mort a emotionat si influentat zeci de generatii, autorul mort ar fi fost uitat curând. Pentru creator arta sa are o valoare aproape terapeutica, ea seamana cu papusile de ceara strapunse cu un ac înrosit în practicile vrajitoresti. Poate ca Dumnezeu l-a creat pe Satana pentru ca sa nu devina el însusi diavol si poate ca Dumnezeu la rândul sau nu este decât ideea despre bine a Satanei.
Nimic mai absurd decât obisnuinta istoricilor literari de a lega opera de viata autorului. Nu ma intereseaza, si pe nimeni nu trebuie ss intereseze, cs Emily Dickinson n-a trait nimic, ca Villon a fost ucigas sau ca Homer n-a existat. Isidor Ducasse ramâne conte de Lautréamont fara aprobarea istoriei. Creatorul începe prin a se crea pe sine. Numai pagina scrisa decide.
   
(Ana Blandiana: Calitatea de martor)

2.
a) Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensätze um!

1. Ohne die  Einführung des Seniorenstudiums hätten viele ältere Menschen keine Chance gehabt, sich sinvoll weiterzubilden.
2. Manche von der Universität in Dortmund entwickelten Lehrpläne dienen zur Vorbereitung auf eine Tätigkeit in der Altenarbeit.
3. Dank des großen Einsatzes vieler Dozenten kann das Seniorenstudium durchgeführt werden.
4.Der Wunsch nach mehr Wissen über die Ergebnisse und Auswirkungen von Forschungsprojekten ist bei den Senioren sehr groß.
 

b) Setzen Sie das passende Modalverb ein!

1. Eben haben sie einen Fernsehbericht über Persien angekündigt, jetzt zeigen sie Bilder über Polen. Da _______ doch wieder ein Irrtum passiert sein!
2. In Griechenland _______ gestern  wieder ein starkes Erdbeben gewesen sein.
3. Wir haben dein Portmonnaie in der Wohnung nicht gefunden. Du _______ es nur unterwegs verloren haben.
4. Wenn du es nicht verloren hast, ________es dir gestohlen worden sein.
5. Den Ring _______ sie geschenkt bekommen haben, aber das glaube ich nicht.
   

3. Sehen Sie sich die Karikatur genau an und schreiben Sie einen Aufsatz dazu!
(cca. 250 Wörter)
Beachten Sie dabei auch folgende Anhaltspunkte:
- Welche Situation wird hier dargestellt?
- Nehmen Sie Stellung dazu!
- Welches ist Ihre persönliche Meinung zu dem Thema "........"?

4 A. Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Deutschen ins Rumänische!
Manchmal kam ein Gewitter auf in der Nacht. Dann prasselte der Regen an die Scheiben, und der Sturm rüttelte am ganzen Haus. Lange Blitze fuhren über den Himmel, der Nußbaum strahlte für ein paar Stunden schneeweiß, und der Donner explodierte mitten in das grelle Licht. Dann kam aber meistens  meine Mutter herunter, stopfte Tücher in die Ritzen der Schiebefenster, damit es nicht hereinregnete, und schickte mich für den Rest der Nacht ins Studierzimmer schlafen.
   
(Regine Meier-Romburg: Der Duft der Sommerwiesen)

BEISPIEL  III

1. Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Deutschen ins Rumänische!

A fost, în orice caz, acolo, sub ulm si la doi pasi în fata casei orbitoare ca un hotel de lux, a parintilor lui Gabriel, o excelenta introducere la teatrul lui Racine, pe care aveam sa-l citim la nu prea mult timp dupa aceea. La Euripide si la Seneca aveam sa ajungem prin intermediul unor traduceri, mai târziu.
În vara aceluiasi an, a fost cu matusa lui, doamna Dinescu, la mare, unde ne-am si reîntâlnit. Despre cele petrecute cu el, acolo, mi-a vorbit mai târziu. Era ultima zi de plaja din anul acela. În timp ce se îndreptau spre plaja, el ducând în dreapta o sacosa cu mere si cornuri, simti, atunci prima oara, cum soarele în rapida-i urcare împinge flacarile subtiri ale aerului spre el. Poate ca nu se alarma atât decât pentru ca atunci era prima data când simtea aceasta si nu-si spunea, ca pâns atunci, începe ss-mi fie cald.
   
(Ana Blandiana: Calitatea de martor)

2.
a) Ergänzen Sie die zum Verb passende Präposition oder Präpositionen und Fragewort!

1. Ist es wirklich erst eine Woche her, daß der Unbekannte ______ mich geschrieben hat?
2. Wenn ich doch ______ jemandem ______ diese Sache sprechen könnte! Aber ______ könnte ich ______ sprechen.
Ob mich der anonyme Briefschreiber ______ einem anderen verwechselt?
4. ________ hält er mich?
5. Nein, er  kann mich nicht verwechseln. Er weiß ______ meiner Reise nach Casablanca.
6. ______ könnte er noch etwas wissen?
Wird mein Chef mich fragen, ______ ich so viel Geld brauche?

b)Verkürzen Sie in den folgenden Sätzen den unterstrichenen Satzteil so, daß Sie keinen Nebensatz mehr haben!

1. Die Wissenschaftler weisen darauf hin, daß auch im hohen Alter geistige Leistungen möglich sind.
2. Das Marburger Modell bietet Studienprogramme an, die der Allgemeinbildung dienen.
3. Auch wenn die Studienangebote für Senioren wachsen, reichen die Maßnahmen noch nicht aus.
4. Wie die befragten Senioren angeben, suchen sie den Kontakt mit jungen Studenten.
3. Sehen Sie sich die Karikatur genau an und schreiben Sie einen Aufsatz dazu! (cca. 250 Wörter)
Beachten Sie dabei auch folgende Anhaltspunkte!
- Welche Situation wird hier dargestellt?
- Welches ist Ihre Meinung zu dem Thema?

4 A. Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Deutschen ins Rumänische!
Von einem Beamten, der schon ziemlich lange in seinem Amt saß, hörte Herr K. rühmenderweise, er sei unentbehrlich, ein so guter Beamter sei er. "Wieso ist er unentbehrlich?" fragte Herr K. ärgerlich. "Das Amt liefe nicht ohne ihn", sagen seine Lober. "Wie kann er da ein guter Beamter sein, wenn das Amt nicht ohne ihn liefe?" sagte Herr K., "er hat Zeit genug gehabt, sein Amt so weit zu ordnen, daß er entbehrlich ist. Womit beschäftigt er sich eigentlich? Ich will es euch sagen: mit Erpressung!"
   
(Bertolt Brecht: Geschichten vom Herrn Keuner)

    Deutsch B-Fach

BEISPIEL I

1. Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Rumänischen ins Deutsche!
Poetul exista si ramâne numai prin ceea ce reuseste sa nu traiasca si, netraind, sa creeze doar. Pentru ca, dupa cum bine se stie, numai ceea ce nu exista în planul vietii se realizeaza în planul artei. O dragoste împartasita nu naste  poeme - marturie sta întreaga istorie a poeziei lumii.
Deci, pentru a fixa dintru început termenii, pentru a turna în ei întelesul dorit de noi, pentru a impune notiunii o sfera care sa poata semana cu o aureola, as spune, parafrazând o mai veche afirmatie, ca jurnalul unui poet nu mi se pare o chestiune de viata, ci de absenta a vietii. Nu lucrurile întâmplate le voi consemna, ci pe cele care as vrea sa se întâmple. Si chiar daca voi comenta fapte, ele nu vor fi decât îndepartate pretexte pentru gândurile mele.
   
(Ana Blandiana: Antijurnal)
 

2. Ergänzen Sie die Präpositionen und wenn nötig auch den Artikel!
Nachdem Max den Film "Tod am Nil" ______ Fernsehen gesehen hatte, schrieb er den Inhalt der Sendung _____ Zettel. Dann ist er ________ Arbeitszimmer seines Vaters gegangen und hat den Zettel ______ Bücherregal ______ kleine Figur gelegt. Was stand denn da ______ Figur? Aha Vaters gute Zigarren! Und daneben ein altes Foto. "Casablanca1987" hatte sein Vater _______ Foto geschrieben. Seine Eltern waren da ______ Antiquitätengeschäft. ______ ihnen stand ein eleganter , arabischer Geschäftsmannn. _______ ihnen ______ schmalen Tisch konnte man einige Antiquitäten sehen: alte Bücher, eine Ramses-Figur, kostbare Gläser ._____ dem Tisch hing eine alte ägyptsiche Öllampe. Rechts _____ Wand stand ein niedriges Regal. Und ______ Regal? Da war sie. Vaters geliebte Nofretete! -______ dort also hatte er sie gekauft!.

3. Verkürzen Sie in den folgenden Sätzen den unterstrichenen Satzteil, so daß Sie keinen Nebensatz mehr haben!
1. Viele Senioren sehen den Sinn eines Studiums darin, sich neues Wissen anzueignen.
2. Die Wissenschaftler weisen darauf hin, daß auch im hohen Alter geistige Leistungen möglich sind.
3. Das Marburger Modell bietet Studienprogramme an, die der Allgemeinbildung dienen.
4. Auch wenn die Studienangebote für Senioren wachsen, reichen die Maßnahmen noch nicht aus.
5. Wie die befragten Senioren angeben, suchen sie den Kontakt mit jungen Studenten.

4. Übersetzen Sie den Text aus dem Deutschen ins Rumänische !
In Wien suchte ich ihn nicht mehr, ich dachte ihn mir im Ausland, und ohne Hoffnung wiederholte ich meinen Weg zum Stadtpark hinunter, weil ich noch kein Auto hatte. Eines Morgens erfuhr ich etwas aus der Zeitung über ihn, aber es handelte sich in dem Bericht gar nicht um ihn, sondern in der Hauptsache ging es um das Begräbnis der Maria Malina, das eindrucksvollste, größte, das die Wiener, freiwillig und natürlich nur einer Schauspielerin wegen, begingen. Unter den Trauergästen habe sich der Bruder der Malina befunden, der hochbegabte, junge, bekannte Schriftsteller, der nicht bekannt war und dem von den Journalisten rasch  zu einem eintägigen Ruhm verholfen wurde.
   
Ingeborg Bachmann: Malina)

BEISPIEL II

1. Übersetzen Sie folgenden Text aus dem Rumänischen ins Deutsche!
Se îndrepta spre fereastra si o deschise. Se pleca mult în afara, întorcând capul catre camera vecina. "Puteti vorbi", le spuse. "Vad ca e întuneric alaturi. Vecinul meu înca nu s-a întors". Ileana se aseza pe scaunul din fata patului. Biris continua sa priveasca titlurile din biblioteca, Stefan reveni în mijlocul camerei si se îndrepta spre Biris. "Mai da-mi te rog o tigara" spuse. "Este a patra tigara pe care o fumez în mai putin de un ceas. M-am lasat de fumat acum câtiva ani, dar în noaptea asta simt ca trebuie sa fumez ... îmi pare rau ca nu va pot oferi nimic", adauga el dupa ce-si aprinsese tremurator tigara. "Aici nu se consuma nimic. Uneori, când mi-e foarte sete, beau un pahar cu apa de la robinet. Asta e tot. Când mi-e foame, cobor în strada si-mi cumpar un covrig. Dar nu pot urca în aceasta camera secreta cu un covrig, sau un iaurt, sau o punga cu fructe.
   
Marin Preda: Morometii)

2. Ein Reporter befragt einige Leute auf der Straße zu einem Unfall. Setzen Sie die Aussagen in die indirekte Rede! (15 Lösungen)
- "Ich meine, der Oberförster hat falsch gehandelt. Es war doch dunkel und trotzdem hat er auf den Unbekannten geschossen. So geht`s doch nicht." ( Günter Samt)
- "Man weiß doch noch gar nicht, wer der Tote ist. Er tut mir zwar leid, aber ich denke, daß Herr Glück Recht hat. Heute gibt es so viel Kriminalität. Ich frage mich, was denn der Unbekannte nachts am Grünewaldsee wollte." (Helga Brandt)
- "Zu vieles war unklar. Vielleicht hatte der Unbekannte nur eine abendliche Verabredung. Vielleicht verstand er nicht einmal Deutsch. Nicht nur Polizisten, sondern sogar Oberförster schießen heut zu schnell". (Katharina von Zabelthau)

3.Setzen Sie die fehlenden Präpositionen, Pronominaladverbien (.....) und die fehlenden Endungen ( ___ ) ein! (18 Lösungen)
1. Du kannst dich .......verlassen, daß ich ..... dies ___ Kurs teilnehme, denn ich interessiere mich ..... dies___ Thema.
2. Wie kannst du dich nur ........ d___ Direktor fürchten? Ich halte ihn ........ ein ___ sehr freundlichen Menschen.
3. Wenn ich mich ........ erinnere, wie sehr er sich ........ mein___ Fehler gefreut hat, gerate ich immer ........ Wut.
4. Hast du dich ........ d___ Professor erkundigt, ob er ........ dir ........ dein____Doktorarbeit sprechen will.

4. Übersetzen Sie den Text aus dem Deutschen ins Rumänische !
Der Geruch - oder der Duft - der Apfelblüten ist ein dominierender in meiner Erinnerung.
Wir haben, was damals wahrscheinlich die meisten Kinder tun mußten, jeweils ein oder zweimal einen Zweig mit Apfelblüten in die Schule mitgebracht, für den Zeichenunterricht. Das hat sich dann in der Erinnerung um diesen Duft und um dieses seltsame Weiß durchgestzt, an den Rändern auch mit  einem Rosa, um diese Farbe herum, um diese Form, diese einfache Blütenform, hat sich dann sozusagen meine Kindheit gelagert. Der Obstgarten mit Kirschbäumen, Apfelbäumen, Zwetschken- und Pflaumenbäumen, mit dem Gras und mit den Hühnern.
   
(Gerhard Meier: Der Duft der Apfelblüten)

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier