Jubiläum


 20 Jahre  

ZEITSCHRIft

der Germanisten  Rumäniens (GGR)

1992 - 2012

 Ad multos annos, ZGR!

 

u Ein Forum markanter Persönlichkeiten

Zwanzig Jahre „Zeitschrift der Germanisten Rumäniens“. Von Vasile V. Poenaru (Toronto, Kanada)

In: Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien (ADZ), 26. August 2012

 

uu O revistă la 20 de ani de apariţie. TOP UB. Online Zeitschrift der Universität Bukarest

 

ÆFachdienst Germanistik, 05/2010, S. 5:

u20 Jahre GGR

Nach Jahren des Verbots und der behördlichen Gängelung sowie dem Exodus rumäniendeutscher Fachleute hat die Germanistik in Rumänien 1990 einen landesweiten Fachverband gegründet, um zunächst einmal Maßnahmen zur Wiederbelebung der germanistischen Lehre und Forschung im Lande in die Wege zu leiten. Die "Gesellschaft der Germanisten Rumäniens" (GGR) wurde soeben 20 Jahre alt (www.ggr.ro). 1992 wurde die "Zeitschrift der Germanisten Rumäniens" (ZGR) gegründet, und seit 1994 werden regelmäßig Fachkongresse und internationale Tagungen veranstaltet. Seit 2001 gibt die GGR in Zusammenarbeit mit dem DAAD auch transcarpathica heraus, das Germanistische Jahrbuch Rumänien (www.ggr.ro/jahrbuch.htm). Außerdem initiierte die Gesellschaft die Herausgabe der Buchreihe GGR-Beiträge zur Germanistik, in der bisher 24 Bände erschienen sind.

 

Die virtuelle

ZGR-Ausstellung

20 Jahre ZGR (1992 - 2012)

 

(1)

(2)

(3)

(4)

(5)

(6)

(7)

(8)

(9)

----------------

Die Ausstellung wurde auf dem IX. Internationalen Kongress der Germanisten Rumäniens, Bukarest, 4.-7. Juni 2012, im Gebäude des Rektorats und der Rechtsfakultät der Universität Bukarest gezeigt.

Konzeption und Ausführung: George Guţu

mit Unterstützung des Muzeul Naţional al Literaturii Române

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier