SOCIETATEA GERMANIŞTILOR DIN ROMÂNIA

GESELLSCHAFT DER GERMANISTEN RUMÄNIENS

DEPARTEMENT FÜR GERMANISCHE SPRACHEN DER UNIVERSITÄT BUKAREST

DEPARTAMENTUL DE LIMBI GERMANICE AL UNIVERSITĂŢII DIN BUCUREŞTI

 Horst Fassel gestorben

 

Nachruf auf Doz. Dr. Dr. h.c. Horst Fassel

Der Literaturwissenschaftler und vielseitige Autor sowie Forscher zur deutschen Theatergeschichte Dr. Horst Fassel, über zwei Jahrzehnte Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Geschäftsführer des Donauschwäbischen Instituts in Tübingen, ist am 3. Dezember verstorben. Dr. Fassel veröffentlichte und erforschte viele Themen zur Bukowiner Literatur, zuletzt hat er in diesem Sommer ein Buch-Manuskript fertiggestellt über deutschsprachiges Theater in der Bukowina, vor allem in Czernowitz.

Dr. Fassel wurde am 15. August 1942 in Temeswar/Banat geboren.

Die Hinwendung zu Buchenländer Themen kam nach seinem Germanistik- und Rumänistik-Studium während seiner Arbeit am neu aktivierten Germanistik-Lehrstuhl in Jassy, wo der Hochschullehrer von 1965 bis 1981 tätig war.

Im Jahre 2010 zog er sich krankheitsbedingt aus der Öffentlichkeit zurück.

(Luzian Geier, in: „Der Südostdeutsche“,

Nr. 12, 20. Dezember 2017, S. 8.)

 ***

Horst Fassel, der bienenfleißige, ehrgeizige, unermüdliche, schillernde Philologe, Hochschullehrer und Publizist hat sich unbestreitbare und große Verdienste nicht nur als Erforscher südostdeutscher Kultur- und Literaturgeschichte erworben.

(Peter Motzan, 8. Dezember 2017)

[Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Fassel]

Gesellschaft der Germanisten Rumäniens

Departement für Germanische Sprachen der Universität Bukarest

 

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier