LUCIAN-BLAGA-UNIVERSITÄT HERMANNSTADT

Lehrstuhl für Germanistik

 

GERMANISTISCHE BEITRÄGE 7

 

UNIVERSITÄTSVERLAG 1997

SIBIU / HERMANNSTADT

Inhalt

Sorin Gădeanu: Fremdsprache oder Muttersprache          7-28

Wolfgang Schaller: Nachgetragene Landeskunde         29-41

Elisabeth Knipf-Komlosi: Zwischen Erinnerung und Zukunft            42-52

Kinga Gall: Wie schwer oder wie leicht ist Deutsch?         53-58

Ioan Lăzărescu: Toll und irre       59-67

Doris Henning-Sava: Die Jugendsprache als Existenzform der deutschen Sprache          68-74

Rodica-Ofelia Miclea: Vom Fluβ zum Stillstand          75-85

Maria Purdela Sitaru und Livia Vasiluţa: Entlehnungen aus dem Deutschen in den Banater rumänischen Mundarten         86-99

Adina-Lucia Nistor: Aufeinander zuwachsen          100-109

Markus Fischer: Kunstwerk – Sache benohmmener Trunkenheit          110-121

Monica Wikete: “Der Hofmeister ” und “Die Soldaten“            122-128

Grazziella Predoiu: Abbild wechselt ins Inbild          129-138

Ildiko Toth-Nagy: Abgrenzung der objektiven und der subjektiven Aussage bei Modalverben         139-152

Anja Lepple: Überlegungen zu Sarah Kirschs Gedicht ”Legende von Lilja”         152-168

 

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier