GGR-Beiträge zur Germanistik 28

Iulia Elena Zup:

Elias Canettis Charaktere

Editura Universităţii din Bucureşti und Editura Paideia, Bucureşti 2012 [210 S.]

ISSN 1843-0058-28

 

 

 

 

 

Inhaltsverzeichnis      5

1. Einleitung……………………………………………………………. 7

2. Die Einfachen Formen…………………………………………. 11

   2.1. Die Einfachen Formen bei André Jolles……11

   2.2. Die Rezeption der Einfachen Formen………………22

3. Der ‚Charakter’ ist eine Einfache Form………………… 27

4. Die Tradition der Teophrastischen ‚Charaktere’…… 41

5. Canettis ‚Charaktere’..............................………………56

    5.1. Comédie humaine an Irren…………………………..56

5.2. Die neuen ‚Charaktere’: Der Ohrenzeuge. Fünfzig Charaktere………........…..........................................…63

5.3. ‚Charaktere’ in den Aufzeichnungen…………………124

5.4.Charaktere’ in der Autobiographie…… ….156

6. Kriterien für die Identifizierung der Einfachen Form ‚Charakter’….......…………...........................................163

7. Schlussfolgerungen…...…………………..........………...169

    Bibliographie..................................……………………171


 


***

GGR-Werbung...........................................182

 

G

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier