GGR-Beiträge zur Germanistik 14

Elisabeth Martschini:

Hans Bergel - Minderheitendasein, Schriftstellerexistenz und politische Systeme. Eine Untersuchung zu Leben und Werk

Mit einem Anhang von Hans Bergel und George Guţu

Editura Universităţii din Bucureşti (Verlag der Universität Bukarest), Bukarest 2005 (174 Seiten); ISBN 973-596-255-1

Inhalt:

Vorwort      7

 

1. Teil: Die Deutschen in Siebenbürgen und Rumänien bis 1968     11

 

1. Die deutsche Minderheit auf dem Gebiet Großrumäniens     11

1.1 Die Siebenbürger Sachsen als nationale Minderheit     11

1.2 Bildung eines eigenen Nationalbewusstseins und der Weg zum Nationalsozialismus der deutschen Volksgruppe in Rumänien. 13

2. Rumänien ab 1938     18

2.1 Königsdiktatur und Rumäniens Eintritt in den Zweiten Weltkrieg     18

2.2 Die deutsche Volksgruppe zwischen Drittem Reich und

rumänischer Diktatur      22

3. Rumänien wird kommunistisch     29

3.1 Vom Sturz Ion Antonescus bis zum Ende der Monarchie     29

3.2 Die deutsche Volksgruppe nach dem rumänischen Frontwechsel     32

4. Die Volksrepublik Rumänien ab 1948     37

4.1 Die junge Volksrepublik Rumänien     37

4.2 Die deutsche Minderheit in den ersten Jahren der Volksrepublik Rumänien     40

4.3 Kommunistische Kulturpolitik und Diskriminierung von Minderheiten     44

 

2. Teil: Hans Bergel in Rumänien (1925-1968)     48

 

1. Kindheit und Jugend in Grossrumänien     48

1.1 Der autobiografische und historische Roman Wenn die Adler kommen     48

1.2 Ein siebenbürgisch-sächsischer Schüler erlebt den Zweiten Weltkrieg     63

1.3 Der junge Hans Bergel und die Literatur     69

2. Die Folgen des rumänischen Frontwechsels     72

3. Als Siebenbürger Sachse in der Volksrepublik Rumänien     77

3.1 Vom gesuchten Partisanen zum nationalen Leistungssportler     80

3.2 Entscheidung für ein Schriftsteller- und Journalistendasein     79

3.3 Der Schriftstellerprozess in Kronstadt 1959     83

3.4 Haftzeit und letzte Jahre im kommunistischen Rumänien     90

 

3. Teil: Hans Bergel in Westdeutschland     96

 

1. Bundesdeutsche Vertriebenen- und Ostpolitik nach 1945     96

1.1 Flüchtlinge und Vertriebene in den Jahren ab 1945     96

1.2 Das politische Klima in der BRD ab den späten 1960er Jahren und die Aufnahme von Spätaussiedlern aus den osteuropäischen

Ländern     99

2. Als Schriftsteller in Deutschland     102

2.1 Beginn eines neuen Lebensabschnitts in der BRD     106

2.2 Der Roman Der Tanz in Ketten     104

2.3 Schriftsteller, Journalist und Rundfunkmitarbeiter     1118

3. Entwicklungen nach dem Zerfall des Ostblocks     129

3.1 Das Südostdeutsche Kulturwerk nach 1989/90     123

3.2 Schriftsteller im wiedervereinigten Deutschland     126

 

Zusammenfassung     130

 

Literaturangaben     138

 

*

*     *

 

Anhang     141

Hans Bergel: Interferenţe edificatoare. Recurs la romanitate în opera unui neamţ     143-151

George Guţu: Skizze eines Südosteuropäers: Hans Bergel  153-161

 

___________________________________________

 

Werbung     163-173

 

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier