IX. Internationaler Kongress der Germanisten Rumäniens

Bucureşti/Bukarest, 4.-7. Juni 2012
 

S E K T I O N  2:

Literaturwissenschaft:

Untersektion  2 C:

Wahrnehmungen und Erfahrungen in der Literatur der Jahrhundertwende

Anmeldungen sind zu schicken an folgende Adressen:

mlazares@yahoo.de; gutugeorge@yahoo.de; craciunfischer@yahoo.com

E X P O S É

 

u AUFRUF

u AUFRUF auch im PDF-Format!
 

Wahrnehmungen und Erfahrungen in der Literatur der Jahrhundertwende

 

Im Fokus der Sektion steht die Zeit der literarischen Moderne von 1880-1920 im europäischen Kontext. Es werden die Ambivalenz und Pluralität einer Ästhetik zwischen Tradition und Innovation, die produktiven Erfahrungen und schillernden Wahrnehmungen berücksichtigt.

Die kulturgeschichtliche Bedeutung der Zentren Wien, Berlin und München, das Pressewesen und die Medien als Spiegel des Aufbruchs in die Moderne, das Wechselspiel von Traum und Wirklichkeit, die Interferenz von Kunst und Kitsch, Theorie und Praxis des Schreibens sind nur einige Themen, die die literarische Moderne um die Jahrhundertwende zu einer Inspirationsquelle für die Literatur von heute werden lassen.

 

 

Prof. Dr. Mariana Lăzărescu 

Universität Bukarest

Fakultät für Fremdsprachen 

Abteilung Germanische Sprachen und Literaturen

gutugeorge@yahoo.de

 

***

Anmeldungen auch bei:

Prof. Dr. George Guţu: gutugeorge@yahoo.de

Prof. Dr. Ioana Crăciun-Fischer: craciunfischer@yahoo.co

 

 

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier