VIII. Kongress der Germanisten Rumäniens 

Cluj/Klausenburg, 25.-28. Mai 2009

 

 - Comitetul / Das Komitee -

Str. Pitar Moş 7-13 / RO-010451 Bucuresti

Tel. + Fax.: 0040-21-252.59.72; Tel.: 0040-21-252.15.51; 0040-21-318.15.80 (int. 27)

E-mail: gutugeorge@yahoo.de

Url:  http://www.ggr.ro   

---------------------------

 - Das Organisationskomitee für den VIII. Kongress der Germanisten Rumäniens, Cluj/Klausenburg, 25.-28. Mai 2009 -

 

An alle Zweigstellen der GGR

Bukarest, den 2. März 2009

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

zielstrebig wird an der Vorbereitung des VIII. Kongresses der Germanisten Rumäniens gearbeitet.

Im Zuge dieser Vorbereitungen möchte ich Sie alle bitten, folgende Teilnehmerzahlen zur Kenntnis zu nehmen, die aufgrund der uns – leider etwas geringeren – DAAD-Finanzierung für eine jede unserer GGR-Zweigstellen in Frage kommen:

---------------------------------------------------------------

            Gesamtzahl rumänischer Teilnehmer: 85

Davon: 15 aus Temeswar; 20 aus Bukarest; 10 aus Klausenburg, 10 aus Hermannstadt; 4 aus Kronstadt; 3 aus Craiova; 3 aus Piteşti; 3 aus Constanţa; 12 aus Jassy; 5 aus Oradea.

--------------------------------------------------------

Ich darf Ihnen diese Agaben näher erläutern:

-   für die genannten Teilnehmer übernimmt der DAAD Fahrt- und Unterbringungskosten; die GGR übernimmt für sie einen Teil der Kosten für den Tagesausflug und (ab Montag, den 22. Mai, Mittag) für die Mahlzeiten.

-   bei den 10 Teilnehmern aus Klausenburg entfallen freilich die Übernachtungs- und Transportkosten. (Diese sind im Antrag beim DAAD ohnehin nicht mit berücksichtigt worden. Für sie übernimmt die GGR – wie für alle anderen rumänischen Teilnehmer – die Kosten für den Tagesausflug und für die Mahlzeiten.)

-   die Kongressgebühr ist für alle pflichtig – u. zw. 100 RON für rumänische Teilnehmer (Studenten zahlen die Hälfte davon.) Für die Tagesexkursion zahlen die rumänischen TeilnehmerInnen einen Beitrag in Höhe von 30 RON.

-   jede Zweigstelle hat (zusammen mit dem jeweiligen Lehrstuhl) die ihr zugewiesene Anzahl von Teilnehmern selbst zu bestimmen bzw. auszuwählen: Hauptbedingung für die Teilnahme ist die termingerechte Anmeldung eines wissenschaftlichen Vortrags!

-   die Studenten, die am Forum studentischer Forschung teilnehmen sollen, werden ebenfalls von jeder Zweigstelle und jedem Lehrstuhl (1 bis höchstens 2) bestimmt; sie sollen auch einen Diskussionsbeitrag oder Vortrag anmelden. DIE STUDENTEN SIND IN DEN JEDER ZWEIGSTELLE ZUGEWIESENEN ZAHLEN MIT INBEGRIFFEN!

Z. B.: Von den 10 Teilnehmern aus Jassy oder Hermannstadt können je 1 – 2 Studenten sein; es bleiben dann nur noch 9 bzw. 8 Teilnehmer übrig, die Lehrkräfte sind!

-   Die Anmeldungen der Zweigstellen müssen bis 25. April eingereicht worden sein! Wenn dieser Termin nicht eingehalten wird, so kann das Organisationskomitee nach Bedarf umdisponieren, so dass am 25. April ALLE Anmeldungen bei uns vorliegen.

Die ausländischen TeilnehmerInnen tragen alle Kosten selbst. (Siehe AUFRUF zum Kongress im Internet: http://www.ggr.ro/Cong_8_Aufruf.htm )

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitt schlagen Sie diese Mitteilung an den Lehrstühlen an gut sichtbarer Stelle an!

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. George Guţu,

Präsident des Organisationskomitees, Leiter des Instituts für Germanistik der Universität Bukarest, Präsident der GGR

 

gutugeorge@yahoo.de

 

 

www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier