Sie befinden sich auf der Web-Seite der Gesellschaft der Germanisten Rumäniens: www.ggr.ro

 

BRIEFE VON EMIL CIORAN AN WOLFGANG KRAUS IN EINER ITALIENISCHEN AUSGABE:

 

Emil Cioran. L’agonia dell’Occidente. Lettere a Wolfgang Kraus /1971-1990/, Bietti, Milano 2014 (439 Seiten)

 

Nach dem im rumänischen Kulturraum erzielten Erfolg der im Verlag Humanitas Bukarest erschienenen Ausgabe (Cioran inedit. Scrisori către Wolfgang Kraus 1971-1990. Traducere din germană, ediţie îngrijită şi note de George Guţu, Thomas Angerer und Gertrude Kothanek. Editura Humanitas, Bucureşti 2009 [293 Seiten]) (siehe auch hier!), löste der Briefwechsel Cioran-Kraus ein besonderes Interesse auch in Italien aus. Die herausgeberischen und Übersetzungsrechte erhielt der renommierte Verlag Bietti aus Mailand. Am 10. Mai 2014 stellt der Verlag diesen Band auf der Buchmesse in Torino vor. Die Anstrengung für die Ausarbeitung der italienischen Ausgabe war sehr groß und erfolgreich. Die Briefe und die zahlreichen, für die italienische Ausgabe speziell zusammengestellten Anmerkungen wurden von Pierpaolo Trillini übersetzt. Dem Band geht das von Prof. George Guţu geschriebene Vorwort zur rumänischen Ausgabe, das Horia Corneliu Cicortaş ins Italienische übersetzte, voran und wurde von Massimo Carloni herausgegeben, der auch für die gehaltvolle Einführung (siehe hier!) verantwortlich zeichnet.

Die italienische Ausgabe (Emil Cioran. L’agonia dell’Occidente. Lettere a Wolfgang Kraus /1971-1990/, Bietti, Milano 2014) enthält auch mehr Stellen aus dem Tagebuch von Kraus mit Cioran-Bezug, die von Gertrude Kothanek ausgewählt wurden, wobei die Anmerkungen reicher sind als jene der rumänischen Ausgabe und von Thomas Angerer, George Guţu und Gertrude Kothanek zusammengestellt wurden.

Alle erwähnten MitarbeiterInnen haben intensiv, kollegial und erfolgreich zusammengewirkt, so dass die Ausgabe dem italienischen Publikum, das dem Buch eingroßes Interesse entgegenbringt, auf der Turiner Buchmesse präsentiert werden kann.

Wir hoffen, dass auch die deutsche Ausgabe im Suhrkamp Verlag schneller vorankommt, zumal die Briefe und die darin enthaltenen Cioran-Texte, die Prof. George Guţu im Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien entdeckt hat, auf Deutsch geschrieben wurden.

 

 

Pressespiegel:

â Siehe Newsletter UB Nr. 14/2014 vom 06.05.2014

â Massimo Carloni: «L'agonia dell'Occidente», il carteggio tra Cioran e Wolfgang Kraus. In: Orizzonti Culturali Italo-Romeni / Orizonturi culturale italo-române, n. 5 - maggio 2014 - anno IV, ISSN 2240-9645  

 

Inhalt / Indice:

 

Nota dei curatori

di Thomas Angerer, George Guţu e Gertrude Kothanek

 

Premessa all’edizione italiana

di George Guţu

 

Nota della curatela italiana

di Massimo Carloni

 

Finis Europae

di Massimo Carloni

 

E. M. Cioran: L’agonia dell’Occidente

1. 1971

2. 1972

3. 1973

4. 1974

5. 1975

6. 1976

7. 1977

8. 1978

9. 1979

10. 1980

11. 1981

12. 1982

13. 1983

14. 1984

15. 1985

16. 1986

17. 1987

18. 1988

19. 1989

20. 1990

 

Appendici

 

I. Due lettere di Simone Boué a Wolfgang Kraus

II. Cinque lettere di Wolfgang Kraus a E. M. Cioran

III. E. M. Cioran nei «Diari» di Wolfgang Kraus

1. 1971-1979

2. 1980-1988

3. 1991-1998

 

Bibliografia

 

Indice dei nomi

 

 


www.e-scoala.ro

Imagine Romania!

Lernen Sie Deutsch - Kliken Sie hier